Kriege, Krisen und Krankheiten sind in den Medien an der Tagesordnung. Es scheint, als gäbe es nichts Positives zu berichten. Doch besonders in der letzten Zeit nimmt die Negativberichterstattung meiner Meinung nach enorme Ausmaße an. Seit Ausbruch des Coronvirus gibt es gefühlt kein anderes Thema mehr.

Was viele jedoch nicht wissen oder schlichtweg ignorieren ist, dass die permanente Beschäftigungen mit negativen Schlagzeilen Auswirkungen auf die psychische Gesundheit haben kann. Wer dauerhaft mit schlimmen Nachrichten konfrontiert wird, neigt dazu, permanent ängstlich und besorgt zu sein. 

Mit awareNews (awareNews kommt von awareness, zu Deutsch Bewusstsein) möchte ich einen Gegenentwurf zur klassischen Medienberichterstattung starten – quasi eine Art Perspektivwechel. Denn hier gibt es nur gute und lösungsorientierte Nachrichten.

awareNews habe ich mal eben aus dem Boden gestampft, weil ich finde, dass gerade in der jetzigen Zeit positive Nachrichten dringend benötigt werden. Bitte habt daher ein bisschen Nachsicht, dass noch nicht alles perfekt ist. Ich werde nach und nach weitere Funktionen wie beispielsweise einen Feedreader oder ein Newsletter-Abo in die Seite integrieren.

Zu guter Letzt: Die Artikel sind alle von mir besten Wissens und Gewissens recherchiert und geschrieben. Die Originalquellen sind in den Texten verlinkt. Die Bilder stammen in der Regel von Unsplash oder Pixabay.