Ivy League: 400 kostenlose Online-Kurse der US-Universitäten

Die Ivy League gilt als die Liga der besten US-Colleges. Studenten reißen sich darum, dort studieren zu dürfen. Doch was bisher nur durch aufwändige Aufnahmeverfahren erreicht werden konnte, ist jetzt für jedermann möglich: Es gibt jetzt kostenlose Online-Kurs der Ivy League für alle, die sich weiterbilden möchten.

Nur ein Prozent aller amerikanischen High-School-Absolventen schafft es in die Ivy League. Zu den berühmten Absolventen der Yvy League, zu der die Universitäten Brown, Harvard, Cornell, Princeton, Dartmouth, Yale, die Columbia Universities und die University of Pennsylvania gehören, zählen unter anderem Al Gore, Rockefeller und Tommy Lee Jones. Die Aufnahmebedingungen sind mehr als hart, doch wer es einmal in die Ivy League geschafft hat, muss sich um seine berufliche Zukunft keine Sorgen mehr machen.

Kostenlose Ivy League Online-Kurse

Umso erstaunlicher ist es jetzt, dass alle acht Colleges nun gemeinsam über 400 kostenlose Online-Kurse erstellt haben. Das Gratis-Angebot gliedert sich in die Kategorien Business, Humanities, Social Sciences, Health & Medicine, Computer Science, Science, Education & Teaching, Art & Design, Data Science, Mathematics, Engineering, Programming und Personal Development.

Die meisten Kurse sind auf Englisch, es gibt aber auch welche in Französisch, Spanisch, Chinesisch und Arabisch. Für fast alle Angebote gibt es außerdem ein Zertifikat. Wer Interesse an der kostenlosen Weiterbildung hat, findet bei Class Central eine Auflistung aller derzeit verfügbaren Online-Kurse.

Photo by Brooke Cagle on Unsplash

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLGE UNS AUF