Bank verschenkt eine Million Euro an hilfsbedürftige Menschen

Die Sparkasse Korneuburg unterstützt die Menschen aus der Region mit einer tollen Aktion. Dafür kauft die österreichische Bank Gutscheine im Wert von bis zu einer Million Euro von regionalen Betrieben und verschenkt sie an diejenigen, die aufgrund der Corona-Situation auf Hilfe angewiesen sind.

Pro Unternehmen werden Gutscheine in der Höhe von maximal 5.000 Euro angekauft, heißt es auf der Website der Sparkasse Korneuburg. Gesucht werden Unternehmen verschiedenster Branchen, deren Gutscheine Privatpersonen das Leben in den kommenden Wochen erleichtern und lebenswerter machen. Dazu zählen beispielsweise Einzel- und Lebensmittelhändler, Bäckereien, Gastronomiebetriebe, Friseure, Kosmetiksalons sowie Landwirte, Weinbauern und Taxi-Unternehmen. 

Gutscheine für hilfsbedürftige Menschen

Die Gutscheine werden mithilfe von Hilfsorganisationen an besonders hilfsbedürftige Menschen in der Region Korneuburg und den Nachbargemeinden verteilt. Ziel der Aktion ist es, einerseits die regionale Wirtschaft zu unterstützen und andererseits Menschen, die aufgrund der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, zu helfen.

Photo by Christian Dubovan on Unsplash

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLGE UNS AUF